Berliner Heißrunderneuerung für AS - EM - LKW -...

Berliner Heißrunderneuerung für AS - EM - LKW - MPT

Berliner Heißrunderneuerung für AS - EM - LKW - MPT

RuLa/BRW legen größten Wert auf die Qualität ihrer runderneuerten Reifen. Die nach ECE 109 zertifizierten Unternehmen verwenden ausschließlich hochwertige Materialien und Spitzentechnologien für die Verfahren Heiß- und Kalterneuerung.

Bei der Heißrunderneuerung wird auf die vorher abgeraute Karkasse, nicht vulkanisiertes Laufflächenmaterial, also Rohgummi, mitsamt der Reifenflanke in einem Guss aufgebracht. Heutzutage ist dieser Vorgang mit Hilfe aus der Kombination aus Extrudern, Materialspeichern, Zubringern und Belegmaschinen voll automatisiert. Vorher legt man die Profilierung des Reifens in der gewählten Heizform fest. Gleichzeitig erfolgt auch die komplette Materialbindung in diesem einen Prozess. Die Temperatur im Innenbereich ist zur Schonung der Karkasse auf ca. 125 °C festgelegt. Bei der Vulkanisation der Rohgummi-mischung ist die Temperatur höher und auf ca.160 °C gesetzt. !!! Das Ergebnis sind kostengünstige Heißerneuerte Reifen, deren Qualität und Zuverlässigkeit die von Neureifen manchmal sogar übertrifft.!!!

 

Frachtkosten: Einzelstück 15€ - Frei Haus ab 2 Reifen.